In die Pensionierung gefeiert

Mit dem Sieg des Trios Zurkirchen/Zurkirchen/Gwerder und dem Tagessieg von Weber feierte die Golfgemeinde die Pensionierung von GCA-Mitglied Ruedi Niederhauser. Ein wahres Turnierhighlight 2018.

33 geladene Gäste zelebrierten den „Un“-Ruhestand Ruedi Niederhausers. Standesgemäss mit einer 9-Loch Einzel- und einer 9-Loch Scramble Runde. Zur Überraschung aller entlockte indes Loch Nummer 10 das grösste Staunen und Gelächter.

In der Einzelwertung obsiegte Werner Weber einen Schlag vor Patrik Etter und dem sich „vornehm“ zurück haltenden Turnierorganisator Ruedi Niederhauser. Die Scramble-Wertung holte sich das Trio Claudio und Jürg Zurkirchen und Urs Gwerder.

Loch 10 – die Überraschung
Ein Pitching-Contest der besonderen Art liessen sich die Turnierorganisatoren einfallen. Ein erhöhter Pitch aufs 9. Green und ein Fänger in einem Drei-Meter-Radius stellte das Teilnehmerfeld vor eine lustige aber harte Aufgabe. Manch lustige Fangaktion wurde beklatscht und bejubelt.

Versüsst wurde der Event durch ein erstklassiges Salatbuffett, einer Bratwurst mit Zwiebelsauce und hochklassigen Turnierpreisen des Sponsors Amer Sport Group.

Bildergalerie