Golfnachwuchs besucht Axenstein

20 Nachwuchs-Cracks befanden sich diese Woche im Sommercamp der Company Golf Seedorf. Intensive Trainings mit drei Pros und insgesamt vier Turniere bestritten die Kids bis am Freitag. Unter anderem besuchten das Camp den Golf Club Axenstein für ein 9-Loch-Turnier.

Um die Zukunft des innerschweizerischen Golfsports ist es gut bestellt. Das traditionelle Sommercamp der Company Golf Seedorf betreute diese Woche 20 junge Golferinnen und Golfer der Clubs Andermatt Realp, Axenstein und Engelberg-Titlis. Unter Anleitung der drei Pros David Crawley, Lee Edwards und Michael Farley arbeiteten die Kids am Kurzspiel und den langen Schlägen. Die intensive Golfwoche umfasste im Anschluss an die morgendlichen Trainingseinheiten auch vier Turniere auf drei verschiedenen Plätzen.

Am Donnerstag gastierte der Golfnachwuchs auf dem Axenstein und bestritt ein handicapwirksames 9-Loch-Turnier. Es siegte Magnus Marty (Andermatt Realp) mit 26 Punkten vor Clubkollegin Rachel Arnold mit 23 und Celine Patt (Engelberg-Titlis) mit 19.

Bildergalerie