Senioren erreichen Platz 5

Mit zwei 5. Plätzen kehren die GCA-Senioren aus dem Interclub-Abenteuer nach Hause. In Villars (Senioren 5) fehlten läppische 7 Schläge zum Aufstieg.

10 Axenstein-Senioren spielten dieser Tage im Welschland an den Interclub-Meisterschaften. In Villars gings in der Kategorie Ü 50 eng zu und her. Das Sextett Kennel, Böckmann, Gössi, Steiner, Ulrich und Gisler brachte sich in den Foursomes in eine aussichtsreiche Position und konnte den fünften Platz auch in den Einzel verteidigen. Auf den letzten aufstiegsberechtigten Platz fehlten letztlich nur sieben Schläge. Chappeaux.
Auch unsere Super-Senioren (Ü60) verbrachten zwei durchaus ansehnliche Tage in der Romandie. Auf der Anlage von Domain du Brésil erspielten Schnetzler/Niederhauser/Gianella/Schönbächler ebenfalls einen fünften Platz.